Skip navigation

Noch Restkarten für Filmkonzert/Live-Vertonung des Stummfilmklassikers „Panzerkreuzer Potemkin“ (1925)

„this honourable fish“ geben Live-Soundtrack am Freitag, den 17. November 2017 um 20 Uhr im Druck_Raum, Wilbecke 12 in 46325 Borken

Am Freitag, den 17. November 2017, um 20:00 Uhr lädt das FARB Forum Altes Rathaus Borken zu einer Live-Vertonung des Stummfilmklassikers „Panzerkreuzer Potemkin“ (1925) in den Druck_Raum, Wilbecke 12 in 46325 Borken. Das Duo „this honourable fish“ mit Helmut Buntjer (Posaune/Euphonium) und Anja Kreysing (Akkordeon/Elektronik) findet für die Bilder des legendären Films einen überraschenden, spannungsgeladenen und eindrücklichen Sound.

„Panzerkreuzer Potemkin“ ist ein Stummfilm des Regisseurs Sergei Eisenstein aus dem Jahr 1925. Die Handlung lehnt sich sehr frei an die tatsächlichen Ereignisse der ersten Revolutionskämpfe 1905 im Schwarzmeerhafen Odessa an: Als die Besatzung des russischen Kriegsschiffs Knjas Potjomkin Tawritscheski gegen deren zaristische Offiziere meuterte. Diese wird bis heute als einer der einflussreichsten Filme bezeichnet, in dem die Kunstform des russischen Revolutionsfilms ihren Höhepunkt feierte. Die parabelhafte Geschichte der sozialistischen Revolution begründete einen ästhetischen Umbruch der Erzählweise.

Tickets (15 €, erm. 12 €) für das „Stummfilmkonzert“ sind noch beim BZ-Ticketcenter (Goldstraße 2) oder bei der Tourist-Info Borken (Neutor 5) erhältlich. Auch Vorreservierungen können über forumaltesrathaus@borken.de und über 02861 939 243 vorgenommen werden. Eine Abholung der Tickets ist bis 19:30 Uhr an der Abendkasse möglich.